Shiatsu - Die Berührung von Körper, Geist und Seele

Shiatsu ist eine anerkannte Methode der fernöstlichen Medizin. Entstanden aus der klassisch orientalischen Massage, basiert es auf der jahrtausendalten Erfahrung der traditionellen chinesischen Medizin und neueren westlichen manuellen Techniken.

Gesundheit und Wohlbefinden bedeutet, daß der Energiefluß ausgeglichen ist und alle Le-bens-funktionen auf die Anforderungen des Alltags flexibel reagieren können. Shiatsu versucht diese Lebensenergie zu stimulieren und die Harmonie wiederherzustellen. Bei ruhiger, entspannter Atmosphäre wirkt Shiatsu durch sanften Druck mit Händen, Ellenbogen und Knien.
Einfühlsame Dehn- und Rotationsbewegungen tragen zu einer effektiven und wohltuenden Ganzkörperbehandlung bei. Der heilsame Aspekt kann sich prinzipiell auf alle Lebensbereiche auswirken, zu mehr Verständnis für den eigenen Körper und somit zu einer gesunderen Lebensweise führen.
So wird Gesundheit wieder hergestellt und beibehalten.